SEO Keywords - Suchmaschinenoptimierung SEO Optimierung Agentur Webdesign Onlineshop

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


1 Warum die Keywords so wichtig sind.

Die Auwahl der richtigen Keywords (Suchbegriffe), unter denen Sie bei Google & Co gefunden werden, ist immens wichtig. Es gibt leider immer noch Agenturen die behaupten, dass man keine Auswahl der Keywords treffen müsse, da die Suchmaschinen schließlich von selbst die Keywords aus dem Content auslesen. Das ist grundlegend falsch! Beim modernen SEO gibt der Webseitenbetreiber die Auswahl der Keywords vor, genauso wie Ihr Besucher die Keywords in der Suchmaske vorgibt. Deshalb steht am Anfang einer Suchmaschinenoptimierung immer die Auswahl der wichtigen und relvanten Keywords an erster Stelle. Schließlich werden nicht nur die tags title, description und keywords mit dieser Auswahl "gefüttert", sondern auch der eigentliche Content, also Texte, h1 und h2 Überschriften sowie ALT-Texte richten sich nicht zuletzt nach diesen Keywords. Deshalb ist es auch so wichtig, dass für jedes Keyword bzw jede Kombination eine selbstständige Contentseite erstellt wird. Denn: Der sehr wichtige tag title kann nur mit 2-3 Keywords befüllt werden (weiter liest Google diesen nicht aus) und je mehr einmaligen Content Sie zu den jeweiligen Keywords bzw Kombination haben, umso hochwertiger sieht Google Ihren Internetauftritt in der Summe an. Und auch beim Linkaufbau müssen i.d.R. Keywordkombinationen bzw entsprechende Contenttexte übermittelt werden.

2 Wie finde ich die richtigen Keywords?

Sofern Sie bei uns eine Analyse bzw ein Angebot unverbindlich einfordern stellen wir die richtigen und relevanten Keywords für Ihre Website zusammen. Diese ermitteln wir an Hand von 2 Parametern: Zum Einen nach dem "gesunden Menschenverstand" und zum Anderen nach einem Google Vorschlagtool. Wenn Sie also ein Friseur in Berlin sind, dann sind natürlich "Friseur Berlin" oder "Hochzeitsfriseur Berlin" 2 wichtige Keywords. Bitte beachten Sie hierbei, dass die Nutzer von Google & Co sehr gezielt suchen, das heißt bis auf wenige Ausnahmen wird das Hauptkeyword alleine nicht eingegeben. Jemand der einen Friseur in Berlin sucht gibt nicht einfach nur Friseur ein, denn dann bekommt er alle möglichen Friseure angezeit (Hamburg, Köln, Frankfurt usw) und evtl. erst nach langem scrollen einen Friseur in Berlin. Zudem suchen die Nutzer sehr gezielt, um die bestmöglichen Treffer einzugrenzen. Wer also in Berlin einen Friseur für die Hochzeit sucht, gibt u.U. auch "Friseur Berlin Hochzeitsfrisur" ein. Sie sehen, aus Ihren Grundkeywords ergeben sich eine Menge Kombinationen. Leider gibt es für die Googlesuche keine absoluten Zahlen, welche Suchbegriffe wie viele Klicks erreichen. Denn das ist natürlich auch wichtig: Es nutzt Ihnen wenig, wenn Sie mit Keywords bei Google & Co oben stehen, die so kaum Jemand eingibt. Eine gute Möglichkeit ist daher das freie Google-Vorschlagtool: Öffnen Sie Google und geben Sie im Suchfeld Ihren Hauptsuchbegriff ein. Nichts weiter, klicken Sie auch nicht auf suche! Es öffnet sich schon nach kurzer Zeit ein Fenster indem die Kombinationen zu Ihrem Keyword angezeigt werden, die den meisten Trafic haben. Wenn Sie nun Enter klicken und ganz nach unten scrollen werden Ihnen 10 weitere, meist gesuchte Kombinationen angezeigt.

3 Gibt es noch weitere Tools zur Recherche?

Nein! Zwar bietet das Internet eine ganze Menge meist kostenloser Tools zur Keywordrecherche an, aber diese sind alle Datenbank-gestützt und arbeiten nicht selten mit unvollständigen und veralteten Daten. Auch ist das Keyword-Vorschlagtool von Adwords keine besonders große Hilfe, denn zum Einen basieren die Daten (hier absolute Zahlen) lediglich auf die vom Anzeigenschalter vorgegebenen Keywords (Sie würden sehr überrascht sein, welche Keywords Ihre Kunden tatsächlich eingeben, um Ihre Anzeige zu sehen - leider ist diese Analyse erst nach einer gewissen Zeit nach Schaltung der Anzeige möglich -) und zum Anderen arbeitet das Vorschlagtool nach Trafficschätzungen; unsere Erfahrungen zeigen aber, dass diese nicht den reellen Verlauf letztendlich darstellen. Hier verhällt es sich ähnlich wie mit Tools, die angeblich Ihre Linkstruktur anzeigen. Mehr Infos dazu erhalten Sie auch in unserem kleinen SEO Handbuch.

4 Zusammenfassung:

Wenn Sie ganz ehrlich sind, dann sind Ihnen die wichtigsten Keywords Ihrer Website bekannt. Es geht also nun darum herauszufinden, welche Kombinationen die Suchenden verwenden und welche davon eine Relevanz haben, d.h. auch tatsächlich gesucht und angeklickt werden. Denn nur mit den richtigen Keywords erhalten Sie mehr Klicks und somit mehr Besucher und letztendlich auch mehr Kontakte bzw. Umsatz. Wenn man also nun beachtet, dass die richtigen Keywords eine zentrale Rolle bei der Onpage- und Offpageoptimierung spielen, dann wird verständlich, wie wichtig die Auswahl geeigneter Keywords ist. Wir als Serviceagentur ermitteln Ihre 40 wichtigsten Keywords schon bei unserer kostenlosen und unverbindlichen Analyse Ihrer Website.


Beachten Sie auch unser all-inclusive SEO Angebot



Fordern Sie hier Ihre kostenlose Websiteanalyse an:
a
Wir stellen für Sie völlig unverbindlich und kostenlos Ihre 40 wichtigsten Keywords zusammen, analysieren Ihr aktuelles Googleranking, erstellen eine Mitbewerberanalyse und prüfen Ihre Website hinsichtlich Code- und Programmierfehler.
a








25net ist Ihr qualifizierter Ansprechpartner für Suchmaschinenoptimierung, Webdesign und Onlineshops.
Seit über 16 Jahren genießen wir einen vorzüglichen Ruf und betreuen langjährige zufriedene Stammkunden.

Sie möchten eine qualifizierte Beratung oder haben weitere Fragen?

Tel (0451) 58 230 20


Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende, Freiberufler und Institutionen. Alle Preise zzgl. Mwst.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü